Osnabrücker Zentrum
für mathematisches Lernen

(Rechenschwäche / Dyskalkulie)


Osnabrück / Diepholz / Herford / Münster / Rheine


Kopf und Zahl Ausgabe 5, Frühjahr 2006

Kopf und Zahl Ausgabe 5, Frühjahr 2006

Inhalt

"Vorteile nicht zählender Rechenstrategien"
Autor: Hans-Dieter Gerster, Pädagogische Hochschule Freiburg

"Finger, Bilder, Rechnen"
Förderung des Zahlverständnisses im Zahlraum bis 10
Heidrun Claus /Jochen Peter

"Eignen sich standardisierte Lernprogramme zur Förderung rechenschwacher Kinder ?"
Dr. Angela Vogel, Dr. Elke Focke

"Rechenschwäche am Gymnasium gibt es nicht !?"
Rudolf Wieneke

"8 – 7 = 1 ” „Dann ist ja wohl alles verstanden, oder?"
Dr. Michael Wehrmann

Offenbarungseid Algebra, "Wenn wirklich nichts mehr geht!"
Wolfgang Hoffmann

"Viel zu spät erkannt"
Wolfgang Hoffmann

Aus Fehlern lernen . . .mit Kommentar:
"Rechnen mit Verdopplungen - unfassbare Strategien"
Wolfgang Hoffmann

Aus Fehlern lernen . . . ohne Kommentar

Diese, wie auch andere Ausgaben von Kopf und Zahl, können Sie unentgeltlich bei uns bestellen. Zu den Inhalten sehen Sie rechts. Wenn Sie sich entschieden haben, klicken Sie bestellen.